Tickets kaufen

BOS und Zard mit zahlreichen Neuheiten

Startseite»Messen»Dortmund 2020»BOS und Zard mit zahlreichen Neuheiten
Von Daniel Große

BOS und Zard sind treue Gefährten der MOTORRÄDER DORTMUND und natürlich auch in diesem Jahr wieder dabei. In Halle 3 erwarten Euch diverse Neuheiten, wie immer schick arrangiert auf dem Messestand, an dem Euch freundliche Menschen erwarten.

Neu in dieser Saison und sogar bis 2022 ist bei BOS Auspuff, dass das Unternehmen den BMW Boxer Cup powered by Wilbers sponsert. Heißt: Jede BMW, die dort an den Start geht, mit einer Komplettanlage von BOS ausgestattet. Merkmal ist unter anderem der Titan-Dämpfer im GP-Look.

BOS ist happy, dass sie auch ein Partner Plus Bike ausstatten dürfen als BOS-Bike, nämlich das von Ryan Vos. Außerden stattet BOS zur neuen Saison die Bikes von Wilbers in der Superbike-WM aus. Heißt: BOS kommt dem Rennsport mal wieder etwas näher.

Neu ist auch der Desert Fox Auspuff für die BMW R1250 R und RS in verschiedenen Materialien. Markant ist der Look, der sich am HP-Blau orientiert.

Für die KTM Duke 790 hat BOS ebenfalls eine neue Slip on Auspuffanlage inklusive Euro4 Zulassung (so wie alle neuen Anlagen) auf den Markt gebracht.

Bei Zard fällt vor allem die neue Slip-On-Anlage für die Triumph Scrambler auf. Die wunderschöne Anlage klingt satt und dumpf.

Neu in die Palette aufgenommen und seitens Royal Enfield mit diversen Marketing-Maßnahmen bedacht sind die Slip-On-Anlagen, unter anderem für die Interceptor. Hier gebe es eine große Nachfrage.

Ebenfalls brandneu und hier zu erleben ist die Anlage für die Yamaha Teneré 700. Die ersten sind gerade ausgeliefert worden und begeistern vor allen durch diverse Carbon-Teile und einen knackigen Klang. Darf man hier am Stand in der Halle natürlich nicht testen. Also fragt bloß nicht danach, ist streng verboten. Da käme nie jemand auf die Idee, das trotzdem zu machen… ;-)


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats