Tickets kaufen

WTF is raggarbilar?

Startseite»Messen»Leipzig 2017»WTF is raggarbilar?

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2017.


Von Daniel Große

Raggarbilar. Nein, das ist keine Kommode von IKEA. Aber schwedisch ist es trotzdem. Wirklich übersetzen kann man den Begriff nicht. „Es ist auch eher ein Schimpfwort für Jugendliche, die alte Karren fahren und damit den Leuten auf die Eier gehen“, lacht Patrick Mandel. Er ist einer der Inhaber von raggarbilar in Leipzig, einer Werkstatt und Schmiede für Custom Bikes.

Auf der Website schreiben die Jungs „Die rattigen Karren der Halbstarken“. Von rattig kann aber keine Rede sein, was hier auf dem Stand in Hallle 5 steht. Nein, es ist eher richtig, richtig geil. Sonderanfertigungen und Umbauten, eben Custom Bikes, hat raggarbilar mitgebracht. Harleys beispielsweise – was kein Wunder ist, wenn man weiß, dass Patrick und seine Mannen einst die Harley-Niederlassung in Leipzig leiteten. Vor allem jetzt im Winter beschäftigen sich die Customizer mit dem Umbau. Credo: Nix darf Original sein. Im Sommer wandelt sich das Geschäft fast schon zur Vertragswerkstatt. Dann werden Service, Reifenwechsel und Reparaturen angeboten. Was bleibt, ist die unfassbare Coolness der Jungs. Da geht man gern hin!


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats