Tickets kaufen

"Wir fahren schonmal Four!"

Startseite»Aussteller»„Wir fahren schonmal Four!“

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2009.


Von Daniel Große

In diesem Jahr feiert nicht nur die MOTORRÄDER Dortmund ein Jubiläum (das 25.) – nein, 2009 steht auch ganz im Zeichen der Honda CB 750 Four. Die „Mutter aller Big Bikes“ erblickte 1969 das Licht der damals brach liegenden Motorradbranche. Und gab sofort den Zündfunken für den Aufschwung. Fans in aller Welt drückten sich die Nase platt am Schaufenster der Händler – oder gingen rein und kauften eine. Noch heute, 40 Jahre nach Veröffentlichung, beherrschen sie die Straßen rund um den Globus.

cb750four.jpg

All das ist für den 1. HONDA CB 750 FOUR CLUB e.V. Deutschland ein Anlass, auf der Dortmunder Motorradmesse präsent zu sein – und die CB 750 Four in diversen Versionen zu zeigen.

Der Club gründete sich 1990 – von rund 30 CB 750 Four-Fahrern/innen. Ziel: Der Erhalt der guten alten CB 750 Four. Heute sind von den 30 noch 12 aktiv – allerdings wuchs die Mitgliederzahl auf gewaltige 917. „Eine Zahl, von der wir damals nie zu Träumen gewagt hatten“, sagt Heinz Janssen vom Club.

Anfänglich drehte sich thematisch alles um die 750er aus der OHC Baureihe, letztendlich aber um die gesamte OHC Baureihe der Fourmodelle von der kleinen CB 350 Four bis zur CB 750 Four. So ist Ziel des Vereins, dass möglichst viele dieser Modelle der Nachwelt erhalten und fahrbereit bleiben. „Wir haben einige Spezialisten im Club, die sich aufs Verfeinern und Tunen verstehen, wie auch auf die Mechanik der Maschinen allgemein, selbst Einsätze bei Oldtimerrennen (Schottenring, Bikers Classics inSPA, etc..) sind keine Seltenheit“, so Janssen.

Ersatzteilmangel herrsche nicht sagt er. Es gibt mittlerweile einige Händler im In- und Ausland (dem Internet sei dank), die sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben und die Szene mit Teilen versorgen kann. Der Club selbst hat sogar schon das eine oder andere Teil für seine Mitglieder nachfertigen lassen, wenn selbst die Händler nicht mehr liefern konnten“, erzählt er.

Regelmässige Treffen gehören natürlich zum aktiven Vereinsleben dazu – etwa am Edersee stattfindet – oder auf Messen wie seit 14 Jahren auf der MOTORRÄDER in Dortmund.
Im nächsten Jahr gibt’s dann richtig was zu feiern, dann dann wird der Club 20 Jahre.

Den 1. Honda CB 750 Four Club findet Ihr in Halle 7, Stand 758.


15 Kommentare zu "„Wir fahren schonmal Four!“"

  1. Heinz   3. März 2009 at 13:55

    Hallo, der Beitrag ist prima gelungen. Wir hoffen zahlreiche Freunde der „ollen CB750 Four“ bei uns am Messestand begrüssen zu können.

  2. Ralph-Peter Nagel   3. März 2009 at 15:18

    Schöner Beitrag, werde wie jedes Jahr auch wieder den Messestand mit betreuen und den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Als Ausstellungsstücke werde ich meine Honda CR 750 Werksrennmaschine, einen neu aufgebauten CB 750 Four Motor, sowie einen sehr, sehr interessanten CB 750 Four Schnittmotor mitbringen.

    Ralph-Peter Nagel

  3. Bernd Bartsch   3. März 2009 at 15:55

    Fourtrefflich, der Beitrag! Eine Sahneschnitte am Stand ist natürlich das Four-Erstmodell K0 von 1969. Da war ich 18, hatte gerade meinen „Klasse 1-Schein“ aber leider nur das Geld für eine 200er Zündapp von 1954. Auf die alten Tage werden aber noch Träume wahr – in Form einer CB 750 K6 und der CB 550 F2, die auch am Stand zu sehen ist. Freue mich schon auf die Messe!

  4. Michael Janssen   3. März 2009 at 17:36

    Ein Geburtstag der richtig gefeiert wird in Dortmund wir sehen uns.
    Der Beitrag ist Super.

    Michael

  5. Daniel Große   3. März 2009 at 18:54

    Na dann müssen wir doch direkt bei Euch vorbei kommen. :-)

  6. Hardi   3. März 2009 at 19:16

    Schöner Beitrag. Kann dieses Jahr leider nicht dabei sein :-(

  7. Peter Neißer   3. März 2009 at 22:42

    Super Bericht, der Geburtstag feiern wir in Dortmund und am Edersee. Volles Rohr CB 750 Four

  8. Peter Schöller   4. März 2009 at 12:14

    Hallo Leute,
    Respekt, sehr schöner Beitrag, wünsche Euch gutes gelingen bei der Messe.
    „You meet the nicest people on a Honda“

  9. Dirk   4. März 2009 at 18:06

    Sehr toller Beitrag. Die vielen Motorräder vom Hondafourstand in Halle 7 bieten sicher einen schönen Kontrast zu den neuen Motorrädern auf der Messe. Ich freu mich schon!

  10. Pingback: zweiradmessen.de - Messeblog zur Motorradmesse Dortmund 2009 » Und ab geht’s…

  11. Heinz   4. März 2009 at 22:18

    Na denn Daniel, lasst Euch mal am Samstag ab 18:00 Uhr bei uns blicken .

  12. Daniel Große   5. März 2009 at 03:31

    Gern. :-)

  13. Rainer Seeger   5. März 2009 at 07:31

    Honda CB 750 four – für manche Alteisen für mich die Erfüllung.
    Runde griffige Formen – problemloses Handling – treu und fleißig – nicht wirklich alternd – ohne ständiges gezicke. Was wünscht man sich sonst von einer Partnerschaft. Ich freue mich auf den 50.- zigsten und die Messe.

  14. Jürgen Heimann   5. März 2009 at 09:27

    Einmal Four – immer Four. Wir sehen uns Freitag auf der Messe.

  15. Hansiberti   5. März 2009 at 12:44

    Sehr schöner Bericht ,sehr schöner Anlass!! Leider kann ich nicht dabei sein. Euch allen einen riesen Gaudi!!

Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats