Tickets kaufen

Tourenfahrer ganz digital

Startseite»Allgemein»Tourenfahrer ganz digital

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2011.


Von Thomas Gigold

Seit etwas mehr als sechs Monaten habe ich einen kleinen Begleiter bei mir – das iPad von Apple. Ja, dieses kleine Ding, von dem alle reden. Diese Großausgabe eines Mobiltelefons, mit dem man alles machen kann, was ein modernes Handy auch kann – außer telefonieren (sähe aber auch zu lustig aus).
Nach einem halben Jahr muss ich zugeben: Ich will es nicht mehr missen! Es ist toll: Man kann jederzeit unterwegs im Internet surfen, man kann sich auf einem großen Bildschirm durch die Stadt navigieren lassen, und man kann Zeitungen darauf lesen.
Seit ein paar Tagen auch das Motorrad-Reisemagzin „Tourenfahrer„. Die Kollegen nämlich haben ihr Magazin jetzt auch als „App“ veröffentlicht und bieten in der elektronischen Ausgabe den kompletten Inhalt der gedruckten Ausgabe plus Zusatzfunktionen. So kann man sich zum Beispiel Videofilme ansehen, welche die großen Reisereportagen ergänzen. Außerdem kann man einen Blick hinter die Kulissen des Motorrad-Testbetriebs werfen, sich direkt zu den in Artikeln besprochenen Ausstattern verbinden lassen oder die vorgestellten Reiseziele auf einer Karte ansehen.

Die aktuelle Ausgabe „Tourenfahrer 2/11“ ist jetzt im App-Store für nur 2,99 Euro erhältlich – 2,01 Euro günstiger als am Kiosk!
Ich finde: Die perfekte Unterhaltung für das Sofa und unterwegs.

Und wer sich jetzt noch fragt, wie er das iPad ans Motorrad bekommt (für die Lektüre zwischendurch, und als Navigationsgerät), dem sei folgender kleiner Film empfohlen, aus dem auch das obige Bild stammt:


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats