Tickets kaufen

Die Küche für unterwegs

Startseite»Aussteller»Die Küche für unterwegs

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2010.


Von Daniel Große

Man kennt das: Man ist unterwegs zu einer langen Tour und weit und breit ist kein Gasthof in der Nähe. Kein Problem, wenn man das Chefcase von Ralf Bayer hat. Denn damit habt ihr die mobile Küche immer dabei.


Das Chefcase ist ein umgebauter Motorrad-Koffer mit integrierter Arbeitsfläche und angebundenem Wasserbecken nebst Kocher-Halter. Dank einer speziellen Justiereinrichtung, der so genannten LI-WA-Tec-Technologie, kann die Arbeitsfläche stets optimal in die Senkrechte gebracht werden, egal wie schief das Bike auf dem Untergrund steht. Auf diese Weise ist die Mini-Küche in zwei Minuten einsatzfähig. Und nach dem Essen kann sogar noch abgewaschen werden, denn der sieben Liter Wasser fassende Tank ist immer dabei.

Frühstücken bei Sonnenauf-, Abendessen bei Sonnenuntergang. Und das in freier Natur, quasi direkt an der Strecke. Da werden doch auch die schmalzigsten Bikerträume wahr. :-) Wie das genau funktioniert, sehen wir uns alle gemeinsam auf der MOTORRÄDER Dortmund 2010 an. Halle 5, Stand 577.


Ein Kommentar zu "Die Küche für unterwegs"

  1. Sonja   17. Februar 2010 at 17:01

    Wenn das kein Renner ist, dann weiß ichs auch nicht. Wie soll man sonst an was Warmes kommen außer Dose aufreißen und Feuerzeug drunter halten???

Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats