Tickets kaufen

Satteltaschen & Co.: Zubehör-Neuheiten von SW-Motech

Startseite»Aussteller»Satteltaschen & Co.: Zubehör-Neuheiten von SW-Motech

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2011.


Von Daniel Große

SW-Motech Bags Connection steht seit dem Zusammenschluss 2006 für innovative Produkte und saubere Verarbeitung, wenn es um Gepäcksysteme, Navi-Halter, Ergonomie-Zubehör oder Sicherheit geht. Zur Leipziger Messe bringt das Unternehmen gleich vier Neuheiten mit.


Das Quick-Lock Satteltaschen-Set Sport soll durch hochwertiges und robustes Ballistik-Nylon überzeugen. Befestigt werden die Taschen durch Klettverbindung über der Sitzbank und Quick-Lock-Trägerarm. In jede Tasche passen zwischen 17 und 24 Liter rein. Eine hundertprozentige Wasserdichtheit soll durch die beiligenden wasserdichten Innentaschen aus Tarpaulin garantiert werden. Normalerweise ist Tarpaulin nur regendicht. Da es aber keine Nähte gibt, sondern die Ränder verschweißt sind, sollten die Taschen auch jedem Monsun trotzen. Der Preis beträgt knapp 200 Euro, lieferbar sind die formschönen Taschen ab diesem Frühjahr.


Wenn etwas mehr Stauraum für die Tour benötigt wird, empfiehlt sich die neue TraX EVO Alu-Box. Die neueste Generation ist genau so funktional und verfügt über die gleich hohe Verarbeitungsqualität wie die TraX-Vorgänger. Der tiefgezogene Deckel verfügt über einen Kunststoffrahmen und ist dank neuer Gummidichtung absolut dicht. Auch wurde eine neue Schließeinheit verbaut. Das gestanzte Logo sorgt für dynamische Optik. Die silberne EVO kommt zudem mit schwarzen Kunststoffecken. Ab 240 Euro gehört sie Euch.

Im Bereich der Navi-Halterungen gibt’s auch Neues: Der Quick-Lock GPS-Halter ermöglicht die sekundenschnelle Befestigung von Navigationsgeräten an der Lenkerverschraubung. Leicht nach hinten abziehbar sind sie durch die Quick-Lock-Funktion. Die Neuentwicklung überzeugt durch reduzierte Vibrations- und Stoßübertragungen auf die Geräte. Die Oberfläche der Halterung ist schwarz pulverbeschichtet und ist schwenkbar. Der GPS-Halter ist für nahezu alle handelsüblichen Geräte verwendbar. Für 50 Euro geht er mit Euch und Eurem Navi auf Reisen.


Das T-RaY Topcase ist ein Alu-Rack, das mit intelligenten Features wie Fernbedienung und Alarmanlage besticht. Das futuristische Design, unterschiedliche Größen und Farben sorgen zudem dafür, dass es sich stilvoll in bereits bestehende Gepäcklösungen einreiht. Ab rund 60 Euro könnt Ihr damit Euer Bike verschönern.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats