Tickets kaufen

Harley will elektrisieren - aber vor allem begeistern

Startseite»Messen»Leipzig 2020»Harley will elektrisieren – aber vor allem begeistern
Von Daniel Große

Harley will elektrisieren – aber vor allem begeistern

Harley Davidson bringt zum Start der Motorrad-Saison auf der Leipziger Messe alles auf den Stand, was zwei Räder hat und das Gefühl von Abenteuer und Freiheit weckt. Und ja, dazu gehört auch das erste elektrische Motorrad der US-Marke.

Jaja, wir hören es ja schon förmlich. Eine Harley ohne Knattersound ist keine Harley. Ihr seid Puristen. Haben wir verstanden. Aber dennoch lohnt ein Blick auf die LiveWire – das weltweit erste elektrisch angetriebene Motorrad eines Großserienherstellers. Von 0 auf 100 Sachen schafft es die LiveWire in drei Sekunden. Ohne Kuppeln, ohne Schalten. Werdet Ihr nicht vermissen! Der Motor wird gespeist von einem Lithium-Ionen-Akku, der an Haushaltssteckdosen, Ladesäulen und Schnellladestationen mit Strom versorgt werden kann, was bei einer Schnellladung in 40 Minuten (0 – 80% Ladung) beziehungsweise 60 Minuten (0 – 100 % Ladung) möglich ist. Je nach Fahrverhalten beträgt die Reichweite 153 bis 235 Kilometer.

Am Stand in Halle 3 könnt Ihr einen genauen Blick auf das elektrische Luder wagen. Die Markteinführung ist für dieses Jahr geplant. Rund 33.000 Euro soll die LiveWire kosten. Kleine Stückzahlen sind wohl vorerst realistisch. Aber irgend jemand muss ja mal anfangen.

Wer vorerst weiterhin das fröhliche Glucksen eines Benziners bevorzugt, wird natürlich nicht enttäuscht. Auf dem Stand findet Ihr auch die Forty-Eight, Breakout 114, Fat Bob, Road Glide und viele weitere Harleys.

Die Forty-Eight


Eine „Harley von der Stange“ ist Euch zu langweilig? Kein Problem! Für Euer individuelles Custom-Bike sind die Mechaniker mit vor Ort. Sie sind für Umbauwünsche offen und beraten gern zu Themen wie Optik, Akustik und Performance. Für alle Fragen rund um das Thema Auspuff steht außerdem ein Profi aus dem Team Dr. Jekill & Mr. Hyde am Stand von Harley zum Fachsimpeln bereit.

Also, egal ob mit oder ohne Sound – wir sehen uns!

Der Fat Boy



Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats