Tickets kaufen

Fernweh und Abenteuer

Startseite»Community»Fernweh und Abenteuer

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2009.


Von Daniel Große

Für Fernweh und Abenteuerlust dürfte die Halle 5 der Dortmunder Westfalenhalle sorgen. Die als Abenteuer-Insel gestaltete Sonderfläche zeigt Motorräder, die schon etwas in der Welt herumgekommen sind – und auch so aussehen. Wer sich die Reise-Enduros anschaut, wird sie erkennen können, die Geschichten, die jede einzelne erzählt.

Zu sehen sind:

BMW F 650 von Andreas Hülsmann
XT 600 von Jörg Becker
KTM 640 von Uwe Krauss
BMW HP2 von Touratech / Dirk Schäfer
Kawasaki Z 305, das Wintermotorrad von Bruno Pillitteri
Honda Africa Twin von Friedhelm Walldorf

Und wem die Motorräder selbst nicht genug sind, besucht einfach die Vorträge auf der Showbühne. Dort erzählen die Abenteurer von ihren Erkundungen der hintersten Winkel der Erde.

Andreas Hülsmann (1) war in Zentralasien und bringt Geschichten von seiner Reise durch den „Hinterhof“ der ehemaligen Sowjetunion mit.

Andreas Hülsmann (2) durchquerte auch die Wüsten Australiens und wird uns erklären, was es mit „1000x Dünen, 10x Wasser, 1x Tanken“ auf sich hat.

Uwe Krauss hat wahre Weltenbummler-Qualitäten. In sechs
Jahren reiste er einmal um die Welt – und erzählt davon.

Ramona und Herbert Schwarz besuchten Giraffen, Löwen & Co. und berichten von Afrika am Ende der Regenzeit. Auch einen Film gibt es zu sehen.

Bruno Pillitteri mag es eisig – und lässt uns teilhaben an seiner Winterreise durchs Baltikum, bei Temperaturen unter Null.

Eric Peters machte sich auf ins Reich der Mitte und berichtet von der Reise Köln-Shanghai.


shopify traffic stats