Tickets kaufen

Amerikanische Legenden mit Neuheiten auf Leipziger Motorradmesse

Startseite»Pressemitteilungen»Amerikanische Legenden mit Neuheiten auf Leipziger Motorradmesse
Von Service

Amerikanische Legenden mit Neuheiten auf Leipziger Motorradmesse

Eine „Harley-Davidson“ fürs Gelände und eine „Indian“ mit 1,8 Liter-Motor. Die beiden amerikanischen Traditionsmarken bringen am kommenden Wochenende ihre spektakulärsten Neuheiten mit zur Motorrad Messe Leipzig. In den neu entwickelten Maschinen steckt modernste Technologie, um zukünftige Umweltvorschriften und die Wünsche der Fahrer nach elektronischer Unterstützung zu erfüllen. Auch viele andere Hersteller aus aller Welt, die in Leipzig mit dabei sind, gehen mit innovativen Bikes in die neue Saison. Von den japanischen Herstellern wie Kawasaki, Yamaha und Suzuki über Royal Enfield aus Indien bis hin zu den führenden europäischen Hersteller wie Triumph, Ducati und KTM werden Neuheiten mit elektronischen Fahrprogrammen, ausgefeilter Fahrwerkstechnik und Antrieben von über 200 PS Leistung gezeigt.

Die US-Unternehmen setzen auf neu entwickelte Motoren, die optisch mit zwei Zylindern, die V-förmig angeordnet sind, typisch für die Marken sind. Die ausgefeilte Technik mit viel Drehmoment und starker Leistung eröffnet ein neues Fahrerlebnis und mehr Einsatzmöglichkeiten.

Harley-Davidson präsentiert am Stand von „Thomas Heavy Metal Bikes“ in Halle 3 den geländegängigen Tourer Pan America. Dieses Multitalent mit einem 1250er-Zweizylinder und schnittiger Verkleidung ist auf endlosen Highways ebenso gut unterwegs wie in leichtem Gelände und auf unbefestigten Wegen. Der Streetfighter „Bronx“ hat das gleiche Motorkonzept, mit 975 Kubikzentimetern Hubraum und wartungsarmen Zahnriemenantrieb ist er auf Handlichkeit und Kurvenspaß ausgelegt.

Die neue Pan-America

Indian hat mit der neuen FTR 1200 Rally ein geländegängiges Bike auf Stollenreifen gestellt. Dagegen ist die neu vorgestellte Challenger mit üppiger Verkleidung, Packtaschen und Platz für Zwei auch auf lange Touren ausgelegt. Der neu entwickelte 1,8 Liter-Motor leistet 122 PS.

Die neuen Motoren und die aktuellen Modelle der US-Marken sind neben vielen anderen Motorrädern, Bekleidung und Zubehör von Freitag bis Sonntag (31.1.-2.2.) auf der Motorrad Messe Leipzig zu sehen. Die Messe mit über 150 Ausstellern hat Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet, dann kostet der Eintritt 9 Euro. Samstag und Sonntag öffnet die Messe von 9 bis 18 Uhr, der Eintritt für Erwachsene beträgt 14 Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben an allen Tagen freien Eintritt. Für Schüler und Auszubildende gibt es 2 Euro Ermäßigung. Weitere Infos unter www.zweiradmessen.de


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats