Tickets kaufen

Wenn's etwas anspruchsvoller sein soll

Startseite»Aussteller»Wenn’s etwas anspruchsvoller sein soll

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2014.


Von Daniel Große

Die MOTORRÄDER DORTMUND ist seit jeher nicht nur ein großes Erlebnis für alle, die neue Motorräder sehen wollen. Nein, auch im Bereich Fahrzeugindividualisierung und -umbau ist unsere Messe ganz stark. Ein Anbieter ist etwa HH Race-Tech aus dem baden-württembergischen Rottenburg am Neckar. Das Unternehmen bietet hochwertige Fahrwerkskomponenten für anspruchsvolle Biker.

hhracetech
Foto: Cartridge-Kit für nicht einstellbare Gabeln

Die Spezialität von HH Race-Tech ist die Realisierung individueller und exklusiver Wünsche sowie das Feintuning der Komponenten, egal ob für die Straße oder die Rennstrecke. Gründer Hubert Hofmann ist bereits seit den 1980er Jahren im internationalen Motorradrennsport aktiv. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung werden in seinem Unternehmen Stoßdämpfer, Gabel-Kits aber auch Fußrasten-Anlagen, Bremskolben und Gabelbrücken-Sets entwickelt und produziert. Zum Einsatz kommt dabei CAD/CAM Programmierung auf modernsten, fünfachsig arbeitenden CNC-Bearbeitungszentren. Auch komplexe Kleinserien können so in kurzer Zeit und zu wettbewerbsfähigen Preisen gefertigt werden.

HH Race-Tech findet Ihr in Halle 4, Stand 434.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats