Tickets kaufen

Strom sparen geht auch mit dem Bike

Startseite»Aussteller»Strom sparen geht auch mit dem Bike

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2010.


Von Daniel Große

Wie sich mit dem Motorrad Strom sparen lässt, zeigt das Unternehmen White Lights aus Rastede. Inhaber Torsten Klotzsch-Fiehn hat sich auf die Beleuchtung am Motorrad spezialisiert. Anfangs produzierte die Dreimannfirma weiße Rücklichter für diverse Marken. Im Laufe der Zeit kamen auch grüne und getönte Leuchten und Blinker dazu. Das allein spart noch keinen Strom – dafür aber die Umrüstung auf LED-Technik. Rückleuchten und Blinker tauscht White Lights gegen LEDs aus. Ein Quantensprung, eben vor allem, was die Belastung für die Batterie angeht. Gerade jetzt bei diesem nasskalten Wetter macht die Batterie gern mal schlapp. Wenn dann noch ein Blinker Saft zieht, kennt jeder den Effekt, dass Front- und Rückleuchten ebenfalls fröhlich im Takt blinken. Mit LEDs passiert das nicht, weil sie weniger Strom benötigen, also die Batterie schonen.

Auf der Motorrad Messe Leipzig könnt Ihr das Sortiment von White Lights begutachten und auch kaufen. In Halle 5, Stand 5035.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats