Tickets kaufen

STEMA kommt mit neuem WOM

Startseite»Messen»Dortmund 2013»STEMA kommt mit neuem WOM

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2013.


Von Daniel Große

STEMA kommt mit neuem WOM

Wer unsere Messen öfter besucht und hier immer fleißig liest, der weiß, was die kryptisch anmutende Überschrift zu bedeuten hat: Anhängerbauer STEMA hat seinem Universaltransporter WOM ein Update verpasst. Das 2013er Modell kommt jetzt mit 12-Volt-Hydraulik-Aggregat und elektrischer Fernbedienung sowie neuem Sicherheitskonzept.

Dadurch wird der ebenerdig absenkbare Hänger noch komfortabler. Darüber hinaus baut das in Deutschland produzierende Unternehmen auf noch mehr Sicherheit, denn „das Transportgut unserer Kunden ist uns heilig“, so Matthias Kieslich, Chefkonstrukteur der STEMA. Im rutsch- und wasserfesten Boden ist auf Kundenwunsch eine neue durchgängige Verzurrschiene aus feuerverzinktem Stahl integriert. Die Fixierung der Schiene erfolgt nicht etwa einfach über den Holzboden, sondern ankert direkt im Stahlrahmen des Anhängers, so dass die Zugkräfte der Transportgurte direkt in den Rahmen eingeleitet werden. Zum Sicherheitskonzept gehören außerdem jede Menge Verzurrpunkte.

Bis zu drei Motorräder finden auf dem WOM Platz. Multifunktional wird er durch den möglichen Aufbau von Bordwänden und Hochplanen.

STEMA findet Ihr in Halle 4, Stand 413.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats