Tickets kaufen

Spurten statt rollen

Startseite»Aussteller»Spurten statt rollen

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2011.


Von Daniel Große

movie_s_125i.jpg

Ja, das hier oben ist ein Roller. Und was für einer! Der Movie S 125i ist der neue Cityroller von KYMCO, der als „Sportskanone“ positioniert wird. Sportlichkeit und bester Fahrkomfort stehen hier im Vordergrund. Auch optisch macht er einiges her- mit Halogenscheinwerfern und einer Frontschürze im V-Design. Die kompakte Bauweise bietet viel Beinfreiheit – mit der dann auch solche Kurvenlagen, wie auf dem Bild zu sehen, möglich sind.

Technisch ist der Movie S auch auf der Höhe: Er verfügt über eine elektronische Benzineinspritzung, das Fahrwerk mit zwei Federbeinen ist einstellbar und soll so ein exzellentes Handling in engen und schnellen Kurven ermöglichen. Scheibenbremsen vorn, ein LED-Rücklicht, ein Cockpit mit Digitaluhr, Geschwindigkeits-, Tank- und Kilometeranzeige sowie eine Sitzbank, die ohne weiteres für zwei geeignet ist, komplettieren den Flitzer. Für rund 2500,- Euro steht er beim Händler – und auf der Motorrad Messe Leipzig zur vorherigen Begutachtung.

peopleGT.jpgAußerdem zu sehen: Die neuen 50ccm-Roller, wie den kompakten, sparsamen DJ 50 S, den Sento 50 i – KYMCOs erstes 50ccm Modell mit Viertaktmotor inklusive Einspritzung – und den Carry 50, ein professionelles Transportfahrzeug mit stabilen Lasten-Gepäckträgern. Neu im Programm sind auch die Zweitakter Agility RS 50 2T und Like 50 2T.

Weiteres Highlight am Stand von KYMCO in Halle 5: Die sportlichen Roller People GT 300i und People GT 125i (Foto) mit laufruhigen 16-Zoll-Reifen.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats