Tickets kaufen

Premiere der neuen Horex in Dortmund

Startseite»Aussteller»Premiere der neuen Horex in Dortmund

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2012.


Von Daniel Große

Jetzt ist es soweit: Bei uns in Dortmund habt Ihr die Gelegenheit, die neue Horex VR6 Roadster erstmals im Serientrimm in Augenschein zu nehmen. Vom 1. bis 4. März 2012 ist das neue Sechszylinder-Bike aus Deutschland zu Gast in den Westfalenhallen – am Stand 356 in Halle 3.



Mit der Präsentation der neuen Horex auf der Motorradmesse in Dortmund wartet auf alle Fans und Freunde der VR6 Roadster ein besonderes Highlight: Erstmals können sie den Sechszylinder nicht nur live erleben, sondern seine Sitzposition ausgiebig testen. „Das ist uns ein ganz wichtiges Anliegen. Schließlich haben wir den Tank und vor allem den Aluminium-Rahmen der Horex für einen engen Knieschluss und besten Kontakt zum Fahrzeug extra schmal geformt. Darüber hinaus haben wir für sportlich-bequemen Fahrkomfort viel Wert auf die ideale Ausformung des ‚Ergonomie-Dreiecks‘ gelegt – also die einzelnen Abstände von Lenker, Sitzbank und Fußrasten zueinander. Ich bin daher schon gespannt, wie das Publikum unseren Sechszylinder und die Position von Fahrer- und Soziusplatz beurteilt“, erklärt Clemens Neese, Geschäftsführer der Horex GmbH. „Dabei wird es bestimmt einige Besucher überraschen, dass neben dem VR6-Aggregat auch das ganze Motorrad sehr kompakt und schmal ausfällt.“

Viel Kraft schon bei niedrigen Drehzahlen und imposante Leistung – dafür steht der patentierte VR6-Motor der neuen Horex mit seinen Schrägkolben, den drei obenliegenden Nockenwellen und den radial angeordneten Ventilen. Am Horex Stand 356 in Halle 3 ermöglicht ein exklusives Schnittmodell einen tiefen Blick in und auf die Technik des Sechszylinders. „Unser Ausstellungsmotor ist genau das Richtige für alle Technikfreunde“, erläutert Clemens Neese. „Allein im Zylinderkopf mit seinen geraden Ansaugwegen verbergen sich zahlreiche Details, die die innovativen Lösungen unseres VR6 Motors verdeutlichen.“

Parallel zur Messe läuft auch die Vorbereitung der Serienfertigung wie geplant weiter. In der Horex Manufaktur in Augsburg entstehen demnächst an vier aufeinander folgenden Arbeitsplätzen die neuen Sechszylinder-Roadster – individuell für die zukünftigen Besitzer konfiguriert.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats