Tickets kaufen

Neue deutsche Motorradmarke will durchstarten.

Startseite»Allgemein»Neue deutsche Motorradmarke will durchstarten.

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2011.


Von Thomas Gigold

Im sächsischen Zschopau haben sich zum Start des neuen Jahres fünf mutige Männer zusammen getan und mit „ZP Moto“ eine neue, deutsche Motorrad-Marke zu gründen. Die ersten Maschinen sollen zum Jahresstart 2012 entstehen, und vielleicht haben wir ja das Glück, dass im Februar ein oder zwei Exemplare auch im nur 100 Kilometer entfernten Leipzig ankommen? Wir wünschen den Machern Norbert Vogler, Jens Klöpfel, Jörg Hübler, Dirk Klädtke und Martin Löser sowie deren Designer David Negrello auf jeden Fall viel Glück mit ihrem Unterfangen und drücken die Daumen!

Zschopau hat eine lange Tradition im Bau von Motorrädern: Hier entwickelte 1919 der Ingenieur Hugo Ruppe einen kleinen Zweitaktmotor, der den Grundstein für die nachfolgende Motorradproduktion in der sächsischen Kleinstadt legte. Das aus diesen Anfängen heraus entstandene DKW-Werk war 1928 die größte Motorradfabrik der Welt. Motorrad-Fahrern und -Fans ist Zschopau nicht zuletzt ein Begriff, weil hier die Hauptbühne der wechselhaften Geschichte um die Marke MZ steht, deren Motorsport-Team in diesem Jahr mit Anthony West und Max Neukirchner in der Moto2 antreten wird.


Ein Kommentar zu "Neue deutsche Motorradmarke will durchstarten."

  1. Pingback: Zweiradmessen – Motorrad Messe Leipzig und Motorräder Dortmund 2011 » Wir sehen uns 2012!

Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats