Tickets kaufen

Motorradmarkt 2011 - endlich wieder geht es bergauf!

Startseite»Allgemein»Motorradmarkt 2011 – endlich wieder geht es bergauf!

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2012.


Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2012.


Von Thomas Gigold

Mit mehr als 6000 verkauften Exemplaren hat die BMW R 1200 GS im letzten Jahr das Sieger-Treppchen für das meist verkaufte Motorrad in Deutschland erobert. Dahinter, auf Platz 2, die R 1200 R – mit 1900 verkauften Exemplaren.

Und das sind die Top 10 – die meistverkauften (neu zugelassenen) Motorräder 2011:
BMW R 1200 GS
BMW R 1200 R
Kawasaki ER-6n/f
BMW F 800 R
Yamaha XJ6
BMW S 1000 RR
Yamaha FZ 8
Suzuki Bandit 1250
BMW F 800 GS
Honda CBF 600 S

Bei der Hitliste verwundert es nicht, wenn BMW Motorrad vor einigen Tagen das erfolgreichste Jahr der 90jährigen Firmengeschichte feiert. Insgesamt 104.286 Motorräder hat man im letzten Jahr (weltweit) ausgeliefert. Wenn wir nicht aufpassen, wähnen wir uns bei den nächsten markenunabhängigen Biker-Treffen auf einem BMW Treffen – die Bayern haben in Deutschland mittlerweile einen Anteil von fast 24 Prozent.

Insgesamt war das Jahr 2011 für die meisten Hersteller nach den Durchhängern 2009 und 2010 übrigens ein gutes. Vor allem bei den Motorrädern konnte man endlich wieder ein Wachstum verzeichnen – insgesamt 17,4 Prozent plus bei den Maschinen ab 125 cm3, nur die kleineren Maschinen mussten wieder etwas Federn lassen. Das könnte weiterhin auf die unveränderte Situation bei den Führerscheinklassen sowie der testweisen Einführung des Führerscheins ab 17 liegen.

Nicht nur bei BMW freut man sich übrigens. Denn im großen und ganzen haben alle Hersteller vom neuen Wachstum profitiert. Harley-Davidson (+13 Prozent), Triumph (+34 Prozent), KTM (+10 Prozent), Ducati (+29 Prozent), Aprilia (+34 Prozent), Moto Guzzi (+12 Prozent), Husqvarna (+27 Prozent), Husaberg (+45 Prozent) und Hyosung (+37 Prozent) – alle konnten ihren Absatz 2011 steigern. Allein die japanischen Hersteller mussten sich mit weniger begnügen, für Honda (-8 Prozent), Suzuki (-12 Prozent) und Yamaha (-14 Prozent) ging es abwärts.

Insgesamt allerdings zeigt sich der Markt so gut gelaunt wie seit zwei Jahren nicht mehr – beste Vorraussetzungen also für den neuen Saisonstart. Beste Vorraussetzungen für zwei tolle Messen in Leipzig und Dortmund. Beste Vorraussetzungen für einen Besuch eben dort – und gute Gespräche an den Ständen. Wir freuen uns, dass alle wieder da sind! :)

Übrigens: Mit der BMW R 1200 GS Rallye stellt BMW in Leipzig und Dortmund ein Sondermodell seines Bestsellers vor, welches durch seinen besonders sportlichen, abenteuerlustigen Charakter auszeichnet. Dazu aber später mehr …


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats