shopify traffic stats
Tickets kaufen

Mobilität für Menschen mit Handicap

Startseite»Messen»Dortmund 2013»Mobilität für Menschen mit Handicap

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2013.


Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2013.


Mobilität auf dem eigenen Motorrad – für behinderte Menschen ist das nicht gerade selbstverständlich. Die Költgen GmbH aus Krefeld ermöglicht genau dies – mit maßgeschneiderten Umbauten.
Beispiel für einen Motorrad-Umbau Inhaber Wilhelm Költgen fehlt von Geburt an die rechte Hand – der Firmengründer kann sich also gut in die Bedürfnisse seiner Kunden hinein versetzen. In über 25 Jahren hat sein Unternehmen schon fast 5000 Menschen mobil gemacht. Das eigene Handicap von Wilhelm Költgen und das technische Verständnis, die hohe Motivation und langjährige Erfahrung im Umbau von Fahrzeugen sorgen dafür, dass hier keine Standardlösungen entstehen. Dabei greift er aufgrund der langen Berufserfahrung auf ein umfangreiches Netzwerk aus TÜV-Experten, Fahrlehrern und Herstellern. Im Bundesverband der Motorradfahrer e.V. ist er langjähriges Mitglied und betreut hier das Referat für behindertengerecht umgebaute Motorräder. Auf gemeinsamen Messen findet man ihn dann auch auf dem Stand des BVDM zumeist im Doppelpack, da die kooperierende Fahrschule Schopphoven dann gleich auch beratend zur Seite steht. So entsteht für jeden Kunden eine maßgeschneiderte Lösung, welche auch die Schulung und Wiederbeantragung der Fahrerlaubnis umfasst.

Die Költgen GmbH findet Ihr auf der Motorrad Messe Leipzig, den Bundesverband der Motorradfahrer e.V. ebenfalls in Leipzig und zusätzlich auf der Motorräder Dortmund.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.