Tickets kaufen

KTM auf der Motorräder Dortmund

Startseite»Aussteller»KTM auf der Motorräder Dortmund

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2013.


Von Thomas Gigold

KTM auf der Motorräder Dortmund

KTM gehört sicherlich zu den Motorrad-Bauern die in den letzten Jahren am stärksten ihre Fanbasis erweitert und immer wieder auch begeistert haben. Das Motorsport- und Fan-Engagement der Österreicher hat der eigenen Marke nicht nur auf dem Absatzmarkt geholfen, sondern auch für viel Begeisterung rund um die Marke gesorgt.

Auf der MOTORRÄDER DORTMUND präsentiert sich KTM wie gewohnt organge und inklusive ausuferndem Franchise-Stand.
Herz des Auftritts sind aber natürlich noch immer die Off-Road-Maschinen mit dem prägnanten Logo.

Mit nach Dortmund bringt KTM u.a. die 1190 Adventure und Adventure R. Mit der neuen Generation der Maschine will KTM neue Maßstäbe im Travel-Segment setzen. Und das könnte gelingen – ein nüchterner Vergleich zeigt allein schon auf dem Papier: Die Neuen sind die leichtesten und zugleich stärksten Vertreter in ihrem Segment.

Ausserdem vertreten sind „Die Drei Dukes“ – 690 R, 390 und 125.
Mit der für 2013 neuen 690 Duke R bietet KTM nicht nur den stärksten Einzylinder der Welt. Für Kenner und Könner ist die große Duke auch ein formidables Heiz-Eisen. Ausgefeilte Fahrdynamik, niedriger Verbrauch und noch sportlichere Fahrwerkauslegung – sie ist ein Blick wert!
Die neue KTM 390 Duke wartet mit ausreichend Leistung, souveränes Drehmoment und niedrige Kosten auf. Und mit der KTM 125 Duke steht nicht nur eine der schicksten Vertreterin ihres Segments auf der Messe, sondern auch Deutschlands meistverkaufte 125er 2012! Im neuen Modelljahr gibt es sie serienmäßig mit ABS – alles andere bleibt gleich schön ;-)


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats