Tickets kaufen

Husqvarna Nuda als Classic-Roadster von LSL

Startseite»Messen»Dortmund 2013»Husqvarna Nuda als Classic-Roadster von LSL

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2013.


Von Daniel Große

Auf einer kleineren Kölner Motorradmesse… ;-) …wurde er erstmals präsentiert – in Dortmund ist er dafür zum ersten Mal fahrbereit zu sehen: der Roadster-Umbau der LSL Motorradtechnik. Beim LSL Nuda Roadster handelt es sich um eine modifizierte Husqvarna Nuda, die nun als Classic Roadster daherkommt.

NudaRoadster

Auf Basis der polarisierenden, kantigen Nuda sollte das Konzept eines klassischen Roadsters möglich sein, dachten sich die Spezialisten des Krefelder Veredlers. Parallel-Twin und klassischer Gitterrohrrahmen bieten für den Umbau eine hervorragende Basis, die Husqvarna allerdings unter eckigen Plastikteilen versteckte. Mit der Nuda Roadster stellt LSL nun ein Motorrad vor, das durch eine klassische Verpackung an Charakter gewonnen hat und zusätzlich gegenüber der Basis-Version handlicher und straßentauglicher gemacht wurde. Mit runder Lampe, klassischer Sitzbank und Kotflügeln greift LSL auf bewährte Elemente der Motorradgeschichte zurück.
Durch den Einsatz von 3,5kg leichteren Speichenrädern und 60mm weniger Gabellänge wurden ein besseres Ansprechen der Radführungselemente und knackigere Fahrwerksdaten gewonnen. Die starke LSL Fat Bar und höher gesetzte Fußrasten unterstützen die zusätzliche Fahrdynamik.

LSL findet Ihr in Halle 3, an Stand 359.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats