Tickets kaufen

Hondas Neuheiten erleben

Startseite»Messen»Dortmund 2015»Hondas Neuheiten erleben

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2015.


Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2015.


Von Daniel Große

Hondas Neuheiten erleben

„Honda erleben“ lautet ein markiger Spruch der Japaner. Auf unseren Messen in Leipzig und Dortmund könnt Ihr vor allem die Neuheiten erleben. Und die sind wirklich zahlreich.

Etwa der VFR800X Crossrunner, Modelljahr 2015. Der Adventure Sports Tourer ist in der oberen Mittelklasse angesiedelt. Der V4 V-TEC-Motor glänzt praxisgerecht mit Leistung und Durchzug. Neben neuem Adventure-Verkleidungsdesign und optimierter Ergonomie präsentiert sich das Fahrwerk mit neuen Rädern und Bremsen aufgewertet. Features wie LED-Scheinwerfer, HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control), ABS, Heizgriffe, höhenverstellbare Sitzbank sowie selbstrückstellende Blinker komplettieren die umfangreiche Ausstattung.

goldwing2015
Vor zwei Jahren erst neu aufgelegt, spendiert Honda seiner Goldwing bereits ein weiteres Update: Das 40 Jahre Jubiläums-Modell für 2015 ist in drei Lackvarianten erhältlich, einschließlich einer exklusiven Zweifarb-Variante, bei dem zusätzlich Chassis und Anbauteile geschwärzt sind. Jubiläums-Embleme auf der Verkleidung, im Cockpit, am Topbox-Deckel sowie beim Zündschlüssel runden den optischen Auftritt dekorativ ab.

cbf125
Vorsicht, jetzt wird’s nackt! Die Viertakt-Einzylinder-Straßenmaschine CB125F präsentiert sich rundum aufgewertet, mit neuem Chassis sowie 18 Zoll-Gussrädern. Robust, zuverlässig und alltagstauglich glänzt das luftgekühlte 125 Kubikzentimeter-Naked Bike mit praxisfreundlichem Durchzug. Eine Ausgleichswelle sorgt für Laufruhe, unterstützt durch die effiziente Abstimmung der PGM-FI Benzineinspritzung. Als weiteres Plus zeichnet die CB125F ein niedriger Unterhalt sowie eine erstklassige Verarbeitungsqualität aus.

cbr300r
Aufwertung auch für den Viertakt-Einzylinder-Straßensportler CBR300R. Die Maschine wird um 37 Kubikzentimeter auf knapp 300 Kubikzentimeter aufgestockt, wodurch die freundliche Motorcharakteristik und die leichte Fahrbarkeit nochmals verbessert werden konnten. Neu überarbeitet präsentiert sich das Bodywork mit Verkleidung, Tank und Sitzbank im Stil der großen Schwester CBR1000RR Fireblade. ABS ist weiter serienmäßig an Bord.

forza
Auch im Roller-Segment spielt Honda mit: Der neue Forza 125 wurde für gehobene europäische Ansprüche entwickelt und bietet von allem ein bisschen mehr: mehr Performance, mehr Stil, mehr Ausstattung und mehr praktischen Nutzwert. Ein Achtelliter-Roller, der von allem ein bisschen mehr zu bieten hat – mehr Performance dank modernem Vierventil-Triebwerk und perfekt ausbalanciertem Chassis, mehr Allround-Potential für Stadtverkehr und Überland-Trips, mehr Stil dank schickem Design und LED-Scheinwerfern, mehr Komfort für Fahrer und Beifahrer, mit einstellbarer Windscheibe und reichlich Stauraum. Plus denkbar hohe Umweltfreundlichkeit und Sicherheit, mit Start-Stopp-Automatik und ABS.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats