Tickets kaufen

Gelungene Premiere in Stuttgart

Startseite»Pressemitteilungen»Gelungene Premiere in Stuttgart
Von Daniel Große

Starker Besucherandrang am Wochenende, viele Neuheiten und begeisterter Applaus der vielen Zuschauer für das Showprogramm in den Hallen und im Freigelände stimmten am Wochenende auf die neue Motorradsaison ein. Im Stuttgarter Messegelände am Flughafen öffnete drei Tage lang die MOTORRAD live ihre Pforten. Schon zum Start wurde ordentlich Gas gegeben. Das Showprogramm mit Monster-Trialshow, Stunts in der Stahlkugel und Weltmeister-Fahrern im Außengelände garantierte Unterhaltung auf bestem Niveau. Modenschauen, Ausstellungen mit Café-Racern und Sportmaschinen und einiges mehr stand auf dem Programm der neuen Messe.

An den sehenswerten Ständen in den Hallen 7 und 9 standen Neuheiten von Yamaha, Honda, Kawasaki, Harley-Davidson, Aprilia, Vespa, KTM, Ducati und Indian. Umbauten von Touratech, AC Schnitzer, Rennkuh und weitere interessante Motorräder waren begehrte Objekte für Sitzproben und Handy-Selfies. Eine große Auswahl an Bekleidung, Helmen und Zubehör fand reges Interesse bei den 34.000 Besuchern.

Das Angebot für die Besucher wird im nächsten Jahr deutlich größer, da ist sich Organisationschef Thomas Deitenbach sicher: „Viele Firmen haben sich angesehen, wie die Resonanz auf die Messe ist. Der Publikumsandrang am Wochenende hat überzeugt. 2018 werden mehrere Dutzend Firmen dabei sein, die zunächst die Premiere abwarten wollten.“

Bekleidung, Helme und Zubehör gab es schon in diesem Jahr und viele Besucher nutzten die Gelegenheit zum Saisonstart, die Produkte auszuprobieren. Gefragt waren auch die Reiseangebote der Messe. Touren von den deutschen Mittelgebirgen über die Alpen bis nach Nordamerika, Russland, Australien und Neuseeland wurden vorgestellt.

Nach der gelungenen Premiere steht fest, daß es nun regelmäßig im Februar die MOTORRAD live geben wird. Eintrittspreise und Hallen bleiben gleich. Kostenlose Bus-Shuttle für die Besucher und den kostenfreien Parkplatz für die Motorräder direkt vor dem Haupteingang wird es weiter geben. Bei den Parkplatzgebühren, die vor allem am ersten Messetages wegen eines „Fehlers“ des Parkplatzbetreibers Apcoa für Diskussionen sorgten, werden die Motorradmesse-Veranstalter für Verbesserungen für die Besucher sorgen. Zusätzlich wird bis dahin das moderne neue Eingangsgebäude West der Stuttgarter Messe fertig sein.


Ein Kommentar zu "Gelungene Premiere in Stuttgart"

  1. Pingback: Frühling in Dortmund » TWIN - Zweiradmessen Leipzig, Stuttgart und Dortmund

Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats