Tickets kaufen

Es werde Licht!

Startseite»Messen»Dortmund 2012»Es werde Licht!

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2012.


Von Thomas Gigold

Wenn das Licht der eigenen Lampe subjektiv nicht mehr reicht, schraubt man eine stärkere Glühbirne in die Fassung.
Was daheim noch gehen mag, ist im Straßenverkehr nicht unbedingt erlaubt. Denn nicht nur auf die Lichtausbeute kommt es an, auch Streulicht-Verhalten oder die Licht-Geometrie der verwendeten Birnen spielen eine Rolle. Das zeigt ein aktuelle Test der DEKRA. Der Verband hat im Lichtlabor einen Ford Fiesta mit 20 sehr unterschiedliche Lampen, vom Internet-Billigmodell für zwei Euro bis zum High-Tech-Brenner für 23 Euro, ausgestattet und getestet. Die Ergebnisse lassen sich leicht auf das Zweirad übertragen, denn auch hier gibt es eine große Bandbreite an Leuchtmitteln – von der illegalen China-Birne bis hin zum Markenprodukt.

Das Ergebnis des Lichttests kann man hier bei Freenet nachlesen. Was erlaubt ist oder nicht – darüber informiert die DEKRA nicht nur vor Ort beim TÜV oder in ihren Niederlassungen, sondern auch auf der MOTORRÄDER DORTMUND.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats