Tickets kaufen

Eigenwilliger Umbau

Startseite»Messen»Dortmund 2013»Eigenwilliger Umbau

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2013.


Von Daniel Große

Es gibt Motorräder, von denen sagt man auf Anhieb, sie sind schön. Oder nicht so schön. Oder auch hässlich. Bei dem Victory Cross Country Bagger Kodlin-Umbau sind wir ein wenig irritiert. Nein, hässlich ist sie nicht. Besonders schön… Victory möge uns das verzeihen… aber auch nicht. Einigen wir uns auf eigenwillig. Und das ist doch ein Attribut, das sich schon wieder verkaufen lässt.

victory-bagger_2

victory-bagger_1

Die Cross Country Bagger ist die weltweit erste, die von Fred Kodlin umgebaut worden ist. Der Tuner, der vor allem durch Harley-Umbauten bekannt ist, hat hier ordentlich Hand angelegt. Das Vorderrad hat sagenhafte 26 Zoll Durchmesser. Weitere Spezifikationen sind unter anderem: modifizierter Luftfilter, neuer Auspuff, Tauchrohre, Bonanza-Lenker und diverses anderes. Das Show-Motorrad könnt Ihr übrigens kaufen – und es ist günstiger als die Umbaukosten von rund 60.000 Euro: knapp 43.000 Euro müsst Ihr für das 220 Kilometer gelaufene Schätzchen bezahlen.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats