Tickets kaufen

Die Motorräder des Jahres

Startseite»Allgemein»Die Motorräder des Jahres

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2009.


Von Thomas Gigold

Für 14 Uhr lud das Magazin MOTORRAD zur Verleihung der Auszeichnung "Motorrad 2009". Dabei wurde die Übergabe erstmals öffentlich inszeniert, so dass die Besucher der Messe live dabei sein konnten. MOTORRAD verleiht die Trophäe in diesem Jahr bereits zum elften Mal.

Zu den Tönen von "You’re unbelivable" stellte Leo Schlüter, Leiter des MOTORRAD action team die Auswertung der großen Leserumfrage vor: 30.000 Leser des Magazin stimmten bei der Wahl diesmal ab und kürten in acht Kategorien jeweils die beliebtesten Zweiräder Deutschlands. Nebenbei erhob die MOTORRAD wie jedes Jahr bei der Leserwahl noch jede Menge weitere Daten, die u.a. zeigen, dass Naked Bikes das derzeit beliebteste Thema bei den Lesern sind. Die beliebtesten Marken sind Ducati, BMW und Triumph – diese gelten gleichzeitig auch als Trendsetter.
Eine Auswertung der Umfrage inklusive aller Top 10-Platzierungen wird in der kommenden Ausgabe der MOTORRAD zu finden sein.

Doch machen wir es nicht weiter spannend. Die Gewinner unter den 200 Motorrädern, die zur Wahl standen:

motojahr

Kategorie 125er: Yamaha YZF-R 125
Kategorie Roller: Vespa GTS 300 Super
Kategorie Chopper/Cruiser: Mit nur einem Prozent Vorsprung vor Platz 2 gewonnen: Harley-Davidson V-Rod Muscle
Kategorie Enduros/Supermotos: Fest in der Hand der europäischen Marken – von Platz 13 bis Platz 1, als Top-Modell konnte sich die BMW R 1200 GS/Adventure platzieren
Kategorie Tourer: Triumph Sprint ST
Kategorie Sportler: Aprilia RSV4 Factory
Kategorie Allrounder: BMW K 1300 S
Kategorie Naked Bikes: Die Entscheidung war eng, den Unterschied zwischen Platz 1 und 2 machten hier nur 0,1 Prozent der Stimmen aus. Letztlich konnte sich allerdings die BMW R 1200 R gegen die Ducati Streetfighter durchsetzen.

MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer war von dem ein oder anderen Gewinner doch überrascht. So hätte der derzeit mit seinem neu geborenen Sohn beschäftigte Autor nicht gedacht, dass die Triumph Sprint ST sich noch einmal gegen die Konkurrenz durchsetzen könnte. Ebenso überraschte ihn die direkt auf Platz 1 platzierte Aprilia, was ihn besonders freue, wie er verriet.

Update:
Alle Preisträger gibt’s bei MOTORRADonline.de


Ein Kommentar zu "Die Motorräder des Jahres"

  1. Pingback: zweiradmessen.de - Messeblog zur Motorradmesse Dortmund 2009 » Junge Liebe

Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats