shopify traffic stats
Tickets kaufen

Der WOM - jetzt mit Harry Wijnvoord

Startseite»Messen»Leipzig 2016»Der WOM – jetzt mit Harry Wijnvoord
Der WOM – jetzt mit Harry Wijnvoord

Nein, liebe Zielgruppe, der Blogger der Zweiradmessen hat nicht getrunken und ist auch nicht verwirrt. Was wir Euch mit der Überschrift sagen wollen, ist die Tatsache, dass der WOM, der geniale und praktische Absenk-Anhänger von STEMA jetzt als WOM XT zu einem unschlagbar günstigen Preis erhältlich ist. „Der Preis ist heiß“, sozusagen – was die Marketingstrategen von STEMA auf die Idee brachte, Harry Wijnvoord, den sympathischen Spielshowmaster aus dem Fernsehen als Werbeunterstützung zu engagieren. Harry ist begeisterter Wohnmobil-Camper (logisch, als Holländer) und nutzt den WOM unter anderem, um seinen Kleinwagen mit in den Italien-Urlaub zu nehmen. Flexibilität in engen toskanischen Gassen dank WOM!

Aber zurück zum WOM XT: Ab 2599 Euro gibt es das neueste Preiseinstiegsmodell des STEMA-Anhängers. Seine Ausstattung mit kinematischer Schwenkachse (Handhydraulik mit mechanischer Verriegelung), dem massiven, geschweißten und feuerverzinkten Rahmen mit 3-seitiger Reling inklusive unzähliger Verzurrpunkten kann sich sehen lassen. Außer für Motorräder eignet sich der XT auch für Rasentraktoren, Quads, Hubwägen, Rollwägen, Sackkarren mit Ladegut und alles andere, was man mittels Zurrgurten festmachen kann. Nein, die Schwiegermutter zählt nicht dazu.

Wer mehr transportieren will, für den gibt es Zubehör wie eine Ladebordwand, Flach- und Hochplanen, Radanlaufbalken, Radhalterwippen oder Deichselboxen.

STEMA findet Ihr in Halle 3, Stand 3077. Ob Harry für ein Selfie dabei ist, wurde nicht mitgeteilt.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.