Tickets kaufen

"Das ist einfach ein faszinierendes Gefährt"

Startseite»Messen»Leipzig 2010»„Das ist einfach ein faszinierendes Gefährt“

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2010.


Von Daniel Große

Stuntfahrer Heiko Bartmuß über Quads und seine Shows


Dieser Mann ist bekannt in der Szene: Heiko Bartmuß, begeisterter Quadfahrer aus Leipzig. Der 42-Jährige ist gelernter Maurer, verdingte sich als LKW-Fahrer, Pflasterer und Straßenbauer. Im Dezember 1999 machte er sich mit einer Veranstaltungsagentur selbstständig. Seine Profession hat er aber im Quadfahren gefunden. Heute bietet Heiko Quadtouren an und zeigt auf Messen seine Fahrkünste. Wir sprachen mit ihm.

Heiko, warum gerade das Quad?
Das ist schnell beantwortet. Ich finde, das ist einfach ein faszinierendes Gefährt. Es ist die perfekte Kombination von Nutz- und Spaßfahrzeug. Zum einen können Behinderte damit fahren, es wird in kommunalen Betrieben für die Land- und Forstwirtschaft eingesetzt, auch bei Hilfsaktionen in unwegsamem Gebiet sind Quads nützlich. Und zum anderen ist es einfach ein Fahrzeug, mit dem man viel Spaß im Gelände haben kann.

Wie kamst Du auf die Idee, Showeinlagen mit dem Quad zu zeigen?
Als ich in einer Veranstaltungsagentur arbeitete, störte es uns, die Quads auf Messen oder Ausstellungen nur als totes Material zu zeigen. Also haben wir was gesucht, wie man die Fahrzeuge präsentieren kann. Aus der Laune und auch der Not heraus, habe ich ein bisschen probiert. Eins baute aufs andere auf und eine erste Show entstand. Die Firma TWIN hat mir dann 2005 die Möglichkeit gegeben, auf der MOTORRÄDER in Dortmund aufzutreten. Dort wurde ich dann gleich von Polaris engagiert und darf mich seitdem damit schmücken, der einzige Stunt- und Showfahrer für Polaris in Deutschland zu sein. Für TWIN bin ich regelmäßig in Leipzig und Dortmund dabei.

Mit dabei in Leipzig ist auch wieder dein langjähriger Kollege Oliver Ronzheimer.
Genau. Mit ihm arbeite ich, wann immer es geht, zusammen. Er bringt diesmal zwei neue Big Bikes von Kawasaki mit. Gemeinsam zeigen wir eine neue Show mit mehr Tricks als sonst. Dafür entfällt die Rampe und das Schrottauto, weil wir mehr Platz brauchen.

Was sagt Deine Familie zu Deiner ungewöhnlichen Berufung?
Naja, die kennen mich nicht anders. Meine Frau ist aber quasi schon drin in der Szene, hat früher an Motorrädern geschraubt und ist sozusagen meine erste Mitarbeiterin. Mein Sohn ist 16 und auch schon geübt in Quad-Geländefahrten. Und meine siebenjährige Tochter ist den Quads ebenfalls verfallen und will immer mitfahren. Also besser könnte ich es gar nicht haben…


Oliver Ronzheimer und Heiko Bartmuß vergangenes Jahr in Dortmund. Foto: pixelrace


Ein Kommentar zu "„Das ist einfach ein faszinierendes Gefährt“"

  1. Pingback: zweiradmessen.de – Messeblog zur Motorrad Messe Leipzig 2010 » Heiko und Oli in Aktion

Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats