Tickets kaufen

Das Freizeitmodul

Startseite»Aussteller»Das Freizeitmodul

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2014.


Von Daniel Große

Mit einer cleveren Lösung für Kastenwagen kommt das Unternehmen Quickout zur MOTORRÄDER DORTMUND. Bei Quickout handelt es sich um ein Freizeit-Modul für Euren Transporter. Es kombiniert eine Wohnmobil-Einrichtung mit üppigem Stauraum für sperrige Freizeitgeräte.

Nicht nur der schnelle Ein- und Ausbau des gesamten Moduls oder der Umbau von der Wohn- zur Transporteinrichtung, sondern auch die flexible Anordnung der Möbel bietet dem Nutzer viel Spielraum. Zum Schlafen im Hubbett müssen nicht einmal die Motorräder rausgestellt werden. Am Fahrzeug müssen keine Eingriffe vorgenommen werden, da das Modul über die üblicherweise im Fahrzeugboden vorhandenen Verzurrösen befestigt wird. Der Einsatz in Miet-oder Leasingfahrzeugen ist somit auch kein Problem.

quickout

Das Grundmodul beinhaltet neben einem manuell verstellbaren oder wahlweise elektrisch betriebenen Hubbett in der komfortablen Größe von 1,40 x 2,00 m, eine in ihrer Position flexibel einbaubare Sitzgruppe und textile Wandbespannungen, die eine wohnliche Atmosphäre schaffen. Die Koch- und Waschgelegenheit, sowie die optionale Kühlbox und die mobile Toilette runden die Funktionalität des Wohnmobil-Ausbaus ab.

Das Freizeit-Modul ist sowohl für kleinere Kastenwagen wie VW T4/T5, Mercedes Vito, als auch für größere Fahrzeuge, wie Mercedes Sprinter, Fiat Ducato, Ford Transit erhältlich.

Quickout findet Ihr in Halle 5 am Stand 535


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats