Tickets kaufen

Anständig fahren!

Startseite»Aussteller»Anständig fahren!

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Dortmund 2012.


Von Daniel Große

Wer sportlich ambitioniert fährt, vergisst zwischen Gashebel und Geschwindigkeitsrausch womöglich die Verkehrsregeln oder den gesunden Menschenverstand. Auf diese Werte zurückbesinnen will das private Präventionsprojekt Rennleitung 110. Wichtigstes Argument der beiden Initiatoren Ricky Lowag und Peter Göb: Die Straße ist der denkbar ungünstigste Ort, um sich zu beweisen. Gegenverkehr, Hindernisse auf und abseits der Fahrbahn lassen einen Sturz schnell böse ausgehen. Schwere oder tödliche Verletzungen sind die Folge. Die beiden wissen, wovon sie reden – sie sind als Motorradpolizisten täglich auf den Straßen unterwegs und ständig konfrontiert mit Extremsituationen.


Die Rennleitung bietet als Verein zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen, um auf die Sicherheit im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Vor allem präsentieren Ricky und Peter dabei ihre BMW S1000RR in Polizei-Optik und heben so auch die Bedeutung von ABS, Traktionskontrolle und anderen Sicherheitsmerkmalen hervor. Ausfahrten und Sicherheitstrainings werden ebenso angeboten.

Was die sportlichen Motorradpolizisten noch für Euch tun können, erzählen sie Euch gern auf der MOTORRÄDER DORTMUND ab Donnerstag in Halle 6, Stand 634.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats