Tickets kaufen

Alles Gute! Kamikaze-Pit wird 57

Startseite»Messen»Leipzig 2010»Alles Gute! Kamikaze-Pit wird 57

Dieser Eintrag gehört zur Messe in Leipzig 2010.


Von Daniel Große

Er ist einer der ganz großen der Szene. Ein großer mit langen Beinen, der auf Mini-Motorrädern sitzt wie ein Affe auf dem Schleifstein. Der Kamikaze-Steilwand-Bezwinger, der „Es geht immer verrückter“-Stuntfahrer, kurzerhand: Inferno-Pit Lengner. Heute wird er 57 Jahre alt. Ein Alter, das man ihm nicht ansieht. Wie auch – Pit dreht sich ja quasi immer nur im Kreis. Und das mit bis zu 85 Stundenkilometern. In den nächsten Wochen verabschiedet er sich. Auf Raten.


Pit Lengner an der Steilwand

Zur Motorrad Messe Leipzig wird Pit Lengner zum letzten Mal an seiner großen Steilwand zu erleben sein. „Ich reduziere das Showleben auf ein Hobbymaß“, kündigt er an. Nur noch für spezielle Veranstalter und gute Freunde will er dann auftreten, seine Runden nicht mehr zum Haupterwerb drehen. „Die große Wand verkaufe ich, es gibt bereits einen Interessenten. Mit der kleinen Wand und den kleinen Motorrädern bin ich dann zwar noch unterwegs, aber nicht mehr so exzessiv“, sagt Pit.

Seit mehr als 33 Jahren zieht Pit gemeinsam mit seiner Frau Esther durch die Lande und versetzt die Besucher in Staunen. „Nach so einer langen Zeit nimmt ihm die Show niemand mehr weg. Darum minimieren wir jetzt das Risiko“, freut sich auch Esther, die ihren Pit nun wieder mehr für sich hat. „Es ist zwar nie etwas passiert, aber ein Restrisiko besteht natürlich immer, vor allem mit steigendem Alter. Und außerdem soll man aufhören, wenn’s am Besten läuft“, ist sie zuversichtlich.

In Leipzig zu erleben ist Pits kleinstes Steilwandmotorrad. Nur sieben Kilogramm wiegt die Maschine, mit der er sich in 5 Metern Höhe im „Waschzuber“ dreht – Guinness-Rekord! Außerdem bringt er eine 200er Oldie-Sportmaschine mit. Mit 85 Stundenkilometern rast er durch die engen Kurven des Todesfasses. Die Last vom fünffachen der Erdbeschleunigung (5g) lastet dann auf Pit. „Das geht auf den Körper und erfordert ein höchstes Augenmaß“, meint Esther.

Erleben kann man Pit Lengner und seine Höllenshow in Halle 3.


Kommentare für diesen Beitrag geschlossen.

shopify traffic stats